Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Krimi-Spiel im Unterricht: Gefährlicher Goldabbau

11. April | 14:00 - 18:00

So schön anzusehen Gold auch ist – so sorgt es in den Abbauregionen für viele Probleme: mangelnder Arbeits- und Gesundheitsschutz, Abholzung, Verschmutzung von Wasser, Konfliktfinanzierung, um nur einige zu nennen. In der Fortbildung spielen wir ein OER-Escape-Spiel zum Thema Goldabbau. Es wurde für Berufe rund um den Rohstoff Gold entwickelt (Goldschmied/in, Schmuckverkäufer/-in, Elektronikbranche und Banken), damit die Schüler/-innen auf spielerische Art mehr über die Risiken des Goldabbaus für Mensch und Umwelt lernen. In der Auswertung beschäftigen sich die Teilnehmenden tiefergehend mit einzelnen Aspekten und diskutieren berufliche Handlungsmöglichkeiten.

Zielgruppe: Lehrer/-innen berufliche Schulen

Teilnehmendenzahl: max. 25

Anmeldung: Bis zum 4. April 2024 online unter https://fortbildungen.berlin. Bei notwendiger Unterrichtsbefreiung ist der Antrag auf Freistellung zusammen mit einer Kopie des an Ihrer Schule erhältlichen Anmeldeformulars auf den Dienstweg zu geben.

Leitung: Silvana Kröhn, Mauricio Pereyra

Kurs-Nr. 24.1-113454

Details

Datum:
11. April
Zeit:
14:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum (EPIZ e.V.)
Telefon
(030) 692 64 18
E-Mail
bruch@epiz-berlin.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Weltraum, Berlin Global Village
Am Sudhaus 2
Berlin, 13088
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen