Bildungsangebote für Lehrer*innen & Ausbilder*innen

Fortbildungen

EPIZ bietet bundesweit kostenlose Fortbildungen für Lehrkräfte, Lehramtsanwärter*innen, Ausbilder*innen und weitere Multiplikator*innen an. Die Themen und das Programm stimmen wir individuell mit Ihnen ab. Wir bieten eine breite Themenpalette – alles, was wir in unseren Unterrichtsmaterialien aufgreifen, kann Teil einer Fortbildung sein. Das reicht von A wie Arbeitsrechte, B wie Bier und Bio-Anbau über K wie Kupfer bis zu Z wie Zertifikate für Textilien, Lebensmittel und Holz. Alle Veranstaltungen sind sowohl in Präsenz als auch digital möglich.
Die Fortbildungen können zwischen drei Stunden und zwei Tagen dauern.
Gerne stellen wir das Globale Lernen und unsere Unterrichtsmaterialien auch auf Fachtagungen, Arbeitstreffen und Konferenzen vor.

Ein Beispiel:
„Globales Lernen für Lehramtsanwärter*innen“ (etwa 5 Std.)

  • Begrüßung, Vorstellungsrunde
  • Methodenerprobung I: Das Weltspiel
  • Filmclip: Was ist Globales Lernen?
  • Methodenerprobung II: Nachhaltige Fischerei – ein Simulationsspiel
  • Methodenerprobung III: Die Siegelkunde-Quiz
  • Gruppenarbeit: Wozu Globales Lernen in der Berufsschule?
  • Gruppenarbeit: eigene Konzepte entwickeln
  • Präsentationen
  • Feedback und Abschluss

Unterrichtsmaterialien

EPIZ hat für viele Berufe handlungsorientierte Unterrichtsmaterialien entwickelt, die sich an den Rahmenplänen orientieren. Sie bieten Schritt-für–Schritt-Anleitungen, Arbeitsbögen und Hintergrundinformationen und ermöglichen es Lehrkräften, globale Zusammenhänge, Umwelt- und Sozialstandards ohne großen Vorbereitungsaufwand in ihren Fachunterricht zu integrieren. Alle Unterrichtsmaterialien können hier kostenlos heruntergeladen oder über eine Email an epiz@epiz-berlin.de für 5 Euro zuzüglich Versandkosten als Print bestellt werden.

Frühlingswerkstätten

Sie wollen Globalisierung und Nachhaltigkeit in Ihren Unterricht integrieren, wissen aber nicht so recht wie? Oder Sie finden einfach nicht die Zeit dafür? Für genau Sie veranstalten wir unsere jährlichen Frühlingswerkstätten!
Die Idee: Angehende und erfahrene Lehrkräfte beruflicher Schulen und das Team der Beruflichen Bildung im EPIZ kommen für ein Wochenende in einer Bildungsstätte zusammen. Sie arbeiten an eigenen Konzepten und bekommen dabei Input und Beratung von uns sowie Raum für kollegiale Austausch mit den anderen Teilnehmenden. Am Sonntagnachmittag fahren Sie mit einem fertigen Konzept sowie neuen Ideen und Kontakten wieder nach Hause.
Die Frühlingswertstatt 2021 findet vom 28. – 30. Mai auf Schloss Trebnitz in der Nähe von Berlin statt. Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an Janika Hartwig unter hartwig@epiz-berlin.de.

Beratung

Sie möchten gerne ins Globale Lernen einsteigen, wissen aber nicht so recht, wie?
Sie haben schon eine Idee und wünschen sich eine Rückmeldung zu Ihrem Konzept?
Sie kennen sich schon gut aus und möchten das Kollegium begeistern und die Aktivitäten an der Schule ausbauen?
Im Rahmen unserer kostenlosen Beratung bieten wir Ihnen an, Sie bei diesen und ähnlichen Fragen zu unterstützen – digital oder in Präsenz. Dabei können wir Folgendes leisten:

  • methodisch-didaktische sowie fachliche Hinweise,
  • Unterstützung bei der Klärung, was Sie vermitteln wollen,
  • Tipps und Ideen zur Weiterarbeit, zu Literatur und Bildungsmaterialien,
  • Ideen für neue Formate,
  • Austausch zu persönlichen Erfahrungswerten zu Ihren Themen und Fragen.

Bitte melden Sie sich bei Interesse mit einer kurzen Beschreibung Ihres Anliegens unter epiz@epiz-berlin.de an. Wir freuen uns auf Sie!